Arbeitsicherheit

 

Zum 01.08. hat das neue Ausbildungsjahr begonnen. Aus diesem Anlass weisen wir darauf hin, dass alle Betriebe, die bereits einen Mitarbeiter (auch Minijobber) beschäftigen, die Vorschriften in puncto Arbeitssicherheit zu erfüllen haben. In den Betrieben ist eine umfangreiche Dokumentation durchzuführen, die durch die Berufsgenossenschaft überprüft wird. Gerade zu Ausbildungsbeginn finden verstärkt Kontrollen in Ausbildungsbetrieben statt. Daher raten wir dringend, alle Dokumentationen auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu kontrollieren.

 

Um auf der sicheren Seite zu sein, können Sie bei uns eine „Fachkraft für Arbeitssicherheit“ buchen, die die Situation auf Ihrem Betrieb festhält, Sie in sicherheitsrelevanten Fragen berät, alle relevanten Unterlagen erstellt und Ihnen diese zur Verfügung stellt.

 

Für weitere Fragen zu diesem Thema stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Weitere Informationen: "Dienstleistungen"/"Fachkraft f. Arbeitssicherheit"