Saisonarbeitskräfte

Das Bundesministgerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI/BMEL) hat ein Konzeptpapier Saisonarbeiter im Hinblick auf den Gesundheitsschutz auf dessen Internetseite veröffentlicht - als Dateidownload sowie zum Vorlesen. Aus dem Konzeptpapier geht hervor, dass eine begrenzte Einreise von Saisonarbeitskräften unter den in dem Papier genannten strengen Voraussetzungen (insbesondere unter Berücksichtigung der RKI Empfehlungen zur Minimierung des Infektionsrisikos) aus dem Ausland möglich sein sollte, um die Ernte/Saat/Pflanzarbeiten ... sicherzustellen. Das Kernziel der Bemühungen bestehe neben der heimischen Erntesicherung darin, den Infektionsschutz der Bevölkerung sicherzustellen. Deshalb solle die Anzahl ausländischer Saisonarbeitskräfte auf das notwendige Maß beschränkt und mehr Bürgerinnen und Bürger aus dem Inland gewonnen werden, in der Landwirtschaft auszuhelfen.
Das vorliegende Konzeptpapier zeigt Wege auf, mit welchen Maßnahmen dieses Ziel zunächst in den Monaten April und Mai erreicht werden kann. Weitergehende Maßnahmen über diesen Zeitraum hinaus müssen im Lichte der Lageentwicklung und der Bedarfe beurteilt werden. (Quelle BMI/BMEL, s. Link oben)

In Kürze veröffentlicht der Bauernverband auf der Internetseite https://saisonarbeit2020.bauernverband.de Informationen über den Verfahrensablauf. Der Service startet in der 15. Kalenderwoche. 

Weitere Plattform für die Suche/das Angebot von Arbeitskräften sind u. a.

www.agarjobboerse.de wie auch die Seite daslandhilft.maschinenring.de/boerse?tab=map