Wiederherstellung von Dauergrünland


Das Antragsverfahren zur Wiederherstellung von dem durch die Mäuseplage geschädigtem Dauergrünland kann ab sofort beantragt werden. Der "Antrag auf Anerkennung von höherer Gewalt oder außergewöhnlicher Umstände sowie Antrag auf Ausnahmegenehmigung nach Ziffer 6.15 der Richtlinie NiB-AUM in Folge von Mäuseschäden 2020 zum Zweck der Wiederherstellung des ursprünglichen Zustandes der Grasnarbe bei Dauergünland" kann ab sofort auf der Inernetseite der LWK Niedersachsen abgerufen werden (PDF ganz unten) oder direkt über folgenden Link: Antrag

 

Der KLV hat auf seiner Inernetseite weitere Informationen veröffentlicht.